Lohr

Die Moderne zieht im Spessart ein

Die Alte Turnhalle hat sich vorübergehend in ein Museum für die Klassische Moderne des 20. Jahrhunderts verwandelt. Die vom Partensteiner Künstler und Designer Udo Breitenbach organisierte Ausstellung "Kreis, Dreieck, Mainviereck – Bauhaus im Spessart" zeigt Beziehungen der weltberühmten Architektur-, Kunst- und ...
Die von Udo Breitenbach organisierte Ausstellung über das Bauhaus im Spessart ist in der Alten Turnhalle in Lohr zu sehen. Foto: Thomas Josef Möhler
Die Alte Turnhalle hat sich vorübergehend in ein Museum für die Klassische Moderne des 20. Jahrhunderts verwandelt. Die vom Partensteiner Künstler und Designer Udo Breitenbach organisierte Ausstellung "Kreis, Dreieck, Mainviereck – Bauhaus im Spessart" zeigt Beziehungen der weltberühmten Architektur-, Kunst- und Designschule zum Spessart auf.Anlässe sind der 100. Geburtstag des Bauhauses und die 60. von Breitenbach und seiner Frau Eva Haak in diesem Jahr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen