Oberndorf

Die Rattel kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus

Mit der Ehrennadel des OCV ausgezeichnet: (von links): Felix Fuhrmann, Bürgermeisterin Agnes Engelhardt, Lisa Singer,Konrad Bauer, Ilse Thurn, Stefan Leimeister, Verena Weidner, Thomas Väth, Markus Leimeister, Anne König, Melanie Fuhrmann, Kira Heim, Matthias Thurn, Mareike Nöth, Ehrenpräsident Hugo Wamser, Anna Schäfer, Alexander König, Präsident Thomas Fuhrmann, Bürgermeister Richard Roos.  Foto: Ernst Dürr

Mit dem Hammelessen und der Inthronisierung des neuen Prinzenpaars eröffnete der Oberndorfer Carnevalverein (OCV) „Die Rattel“ die Faschingssaison 2019/2020. Gleichzeitig war es der Schlusspunkt hinter einem fulminanten Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen, bei dem verdiente Vereinsmitglieder geehrt wurden. Schließlich ließen die Rattel den Hammeltanz wiederaufleben.

Begleitet von Elferrat und Prinzengarde zog das neue Prinzenpaar der Grundgemeinden Bischbrunn und Esselbach, Prinzessin Carina I. und Prinz Armin I., in den Saal ein. Beide sind auch im bürgerlichen Leben als Ehepaar Maier zusammen. Präsident Thomas Fuhrmann stellte die beiden vor als die „mit Geldscheinen um sich werfende Prinzessin“ (OCV-Kassiererin) und den, „der 30 Jahre überlegte, ob er Prinz werden soll“.

Warum sich die Bürgermeisterin über den Amtsverlust freute

Die beiden Bürgermeister Agnes Engelhardt (Bischbrunn) und Richard Roos (Esselbach) übergaben nicht nur kampflos, sondern freudig und mit launigen Worten ihre Rathausschlüssel. Engelhardt freute sich, dass es jemanden gibt, der freiwillig ihre Arbeit übernimmt. Roos fand gar, dass der Esselbacher Schlüssel gar nicht in bessere Hände kommen könne.

In ihrer Regierungserklärung legte das Paar die neuen Gesetze für ihr Rattelreich fest. Nachdem für die Bischbrunner Einheitsliste noch Kandidaten gesucht werden, müsse jeder Haushalt mit närrischen Hausnummern 11 einen Pflichtkandidaten stellen. Um den Öffentlichen Personen-Nahverkehr zu fördern, werde die vor Jahren im "Schächerloch" begonnene U-Bahn-Linie endlich fertiggestellt. Sie werde über den Sylvan weiter nach Frankfurt führen.

... damit man die Staus nicht mehr sieht

Entlang der Staatsstraße 2312 sollen Bäume gepflanzt werden, damit die Staus aufgrund von Autobahnumleitungen dann nicht mehr sichtbar sind, so das Prinzenpaar weiter. Die geplante Lärmschutzwand am Ende des neuen Gewerbegebiets soll verlängert werden auf den Bereich zwischen Schule und Edeka, damit das Geschrei der Kinder auf dem Pausenhof das Einkaufserlebnis nicht stört. Die Tollitäten begrüßten ausdrücklich die geplanten Geschwindigkeitskontrollen in der Esselbacher Hauptstraße. Sie sind gespannt, ob man trotz der vielen dort parkenden Autos schneller als Tempo 50 fahren kann.

Präsident Fuhrmann überreichte dem Prinzenpaar zusammen mit dem Sitzungspräsidenten Thomas Väth alias "Schmied" neben dem Prinzenorden auch den Sessionsorden, den André Seitz entworfen hat. Weiter verabschiedete Fuhrmann das letztjährige Prinzenpaar Kerstin I. und Matthias III. Mit den beiden habe die vergangene Saison sehr viel Spaß gemacht.

Erster Hammeltanz seit 2006

Gleich zu Beginn hatte die Nachwuchsgarde mit einem schmissigen Tanz die gut besuchte Aula mitreißend auf die neue Saison eingestimmt. Danach ließ sich das närrische Volk den traditionellen Hammelbraten schmecken. Zum Ende der Veranstaltung gab es dann zwar keine Premiere, aber anlässlich des Jubiläumsjahres wurde eine alte OCV-Sitte neu aufgelegt: der Hammeltanz. Dieser hatte zuletzt im Jahr 2006 stattgefunden. Er fand regen Zuspruch bei den Gästen.

Zu den laut OCV-Chef Fuhrmann schrägen Klängen der Hofkapelle "Happy Music" bildeten fast 30 Tanzpaare einen großen Kreis und tanzten um die Rattelsau im Schafspelz, den "Hammel 2.0", wie er von Fuhrmann tituliert wurde. Jeweils beim Glockenschlag wurde der Blumenstrauß von einem Tanzpaar zum nächsten weitergereicht. Als der vorher gestellte Wecker vernehmlich läutete, befanden sich die Blumen ausgerechnet beim einzigen Tanztrio im Kreis. Damit standen Margit und Horst Fuhrmann gemeinsam mit ihrer Enkelin Ella als Gewinner fest.

Die Sieger: Die Eltern des Präsidenten und seine Tochter

Das Ehepaar Fuhrmann hatte bereits im Jahr 1990 den Hammeltanz gewonnen und freute sich sichtlich über die Wiederholung. Die Überraschung stand auch dem OCV-Präsidenten ins Gesicht geschrieben, handelte es sich bei dem Trio doch um seine Eltern und seine Tochter. Diese dürfen als Preis demnächst gemeinsam mit dem gesamten Elferrat eine "Mega-Weinprobe" mit Kellerführung in Homburg genießen.

OCV-Ehrennadeln für 20 Aktive und Funktionäre
Ehrenpräsident Hugo Wamser und Präsident Thomas Fuhrmann zeichneten beim Hammeltanz eine ganze Reihe von Mitgliedern für ihre Verdienste und Funktionen mit der Ehrennadel des OCV aus. 
Thomas Väth (Sitzungspräsident, Prinz, Sketchgruppe, Leiter Kreativ-Team, Redenschreiber, Teilnehmer beim Landratsempfang, der närrischen Weinprobe und "Franken Helau"), Thomas Fuhrmann (Präsident, Vize-Präsident, Männerballett, Elferrat), Alexander König (Bühnenbutler und Mundschenk, Vizepräsident, Elferrat, Prinz), Matthias Thurn (Elferrat, Prinz, Gründer Fun4Teens, Jugendleiter, Büttenredner, Bar-Verantwortlicher, Vize-Präsident, Sponsoren-Beauftragter, Mitorganisator der Seifenkistenrennen), Anna Schäfer (Tänzerin, Trainerin, Jugendleiterin, Gardebeauftragte), Mareike Nöth (Tänzerin und Trainerin), Anne König (Tänzerin, Trainerin, Jugendleiterin), Markus Leimeister (Elferrat, Elferratsbeauftragter, Männerballett, verantwortlich für Fahnenabordnung, Baubeauftragter OCV-Halle), Verena Weidner (Tänzerin, Trainerin, 2. Kassiererin), Felix Fuhrmann (Kassierer, Männerballett, OCV-Sänger), Stefan Leimeister (Zugmarschall, Männerballett, Vorstandsmitglied, Elferrat), Roland Schwab (Elferrat), Konrad Bauer (Elferrat, Büttenredner, Redenschreiber), Frank Schwab (Büttenredner, Mitwirkender bei "Franken Helau"), Melanie Fuhrmann (Trainerin, Tänzerin, Vorstandsmitglied), Vera Hefter (Trainerin, Tänzerin, Vorstandsmitglied), Lisa Singer (Gardebeauftragte, Tänzerin, Trainerin, Kreativ-Team), Carina Stahl (Gardebeauftragte, Tänzerin, Trainerin), Kira Heim (Tänzerin, Trainerin), Ilse Thurn (Prinzessin, Büttenrednerin, Küchen-Verantwortliche). 

Weitere Berichte folgen

Rückblick

  1. Närrisches Fladungen: Heißes Rennen auf den Bürgermeisterstuhl
  2. Erste Prunksitzung des Zellinger Fasenachtsvereins
  3. Bunte Himmelstadter Bühnenshow mit ordentlich Lokalkolorit gewürzt
  4. Fasching: So war das Wochenende in der Region
  5. Glosse: OB-Kandidaten als Ritter, Richter und Verkehrspolizist
  6. Von wegen ranzig! Die Narren zeigten sich jung und frisch
  7. Faschingsauftakt mit Piraten und Indianer auf dem Narrenschiff
  8. TV 73: Karnevalistischer Tanzsport in Bestform
  9. "Ja mir sin vo Aab": Narrhutia startet in die Session
  10. 22 Prinzenpaare kommen nach Albertshofen
  11. KVO-Prunksitzung: Wer nimmt den Sündern jetzt die Beichte ab?
  12. Disziplin muss auch im Fasching sein
  13. Prinzenball: Narren mit Taktgefühl auf der Tanzfläche
  14. Faschingsauftakt in Sennfeld: Komisch, bissig und energiegeladen
  15. Faschingsauftakt: OB Schuchardt übergibt die Macht im Rathaus
  16. Didi Hallervorden im Keller: So war die "Närrische Weinprobe"
  17. Alles wird Gut: In Schweinfurt sind die Narren an der Macht
  18. "Fastnacht in Franken": Mit oder ohne Barbara Stamm?
  19. "Faschingsömzüchle" der Nes-Ka-Ge statt Nachtumzug
  20. Nach den Bauern: Demonstrieren bald auch die Karnevalisten?
  21. Alkoholverzicht beim Kinderfasching: Das sagen die Narren
  22. Fasching: Wie aus den Meemädli der Lorbser Maori-Tänzerinnen werden
  23. Narren in Sorge: Wann ist ein Verein gemeinnützig?
  24. Jahresorden des Fastnachtsverbands für sieben Aktive des OCV
  25. 50 Jahre OCV: Zum Abschluss sechs neue Ehrenmitglieder
  26. Die Rattel kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus
  27. Vierter Weiberfasching in Stadthalle Lohr: Maximal 1000 dürfen rein
  28. Rathaussturm und Wiederbelebung des Faschings in Trappstadt
  29. Schönau: Ordenskommers der Fosenöchter
  30. TV-Casting: Wer schafft es in die "Närrische Weinprobe"?
  31. Mit "Abscht Helau" in die neue Faschings-Session
  32. „Rummelbummel“ mit den Ostheimer UFOs
  33. Bürgermeister wirbt um Unterstützung der Hendunger Bandanesier
  34. Ordenskommers: Die Wa-Ka-Ge will "Monstermäßig Fasching feiern"
  35. Rathaussturm: Sälzer Gröpf-Mafia holte Bürgermeister ab
  36. Ordenskommers: KiKaG gibt Manege frei für die Narretei
  37. Stadtgarde: Vom Rathaus-Chefsessel zum Ordenskommers
  38. Geheimnis um neues Oberfladunger Prinzenpaar gelüftet
  39. Wa-Ka-Ge stürmt das Rathaus in Hollstadt
  40. Das Mellrichstädter Prinzenpaar: Von der Zofe zur Prinzessin
  41. Markus Söder wird das neue Kitzinger "Schlappmaul"
  42. Die Schlappmaul-Suche: Wer hat die lockerste Zunge?
  43. Schwungvoller Auftakt in die 66. Kampagne
  44. Veranstaltungen, Termine, Ferien: Wann ist Fasching 2020?
  45. Fasching 2020: Diese Fastnachts-Termine sollten Sie nicht verpassen!
  46. Prinz Stephan I. und Prinzessin Lisa I. regieren das Narrenvolk
  47. Narrentreffen im Sommer: Fastnacht-Verband feiert Jubiläum
  48. "Fastnachtakademie nur zum kleinen Teil von Stadt bezahlt"
  49. Rassistische Bilder in WhatsApp: "War nicht ernst gemeint"
  50. Alkoholpräventionspreis: Tränen bei Workshopteilnehmern

Schlagworte

  • Oberndorf
  • Ernst Dürr
  • Edeka-Gruppe
  • Eltern
  • Fasching
  • Freude
  • Hammel
  • Hammelbraten
  • Helau und Alaaf
  • Horst Fuhrmann
  • Kinder und Jugendliche
  • Prinzessinnen
  • Richard Roos
  • Tänzerinnen
  • Töchter
  • Völker der Erde
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!