GEMÜNDEN

Dixie passt auch zur Weißwurst

Dixie passt auch zur Weißwurst
(hn) Open-Air-Musik und Weißwurst-Frühstück im Hof des Huttenschlosses boten die „Fishermen's Dixieband Gemünden“ und der Film-, Photo-, Ton-Museumsverein am Sonntagvormittag. Dass hin und wieder etwas Nieselregen die Veranstaltung zu stören versuchte, machte den Besuchern nicht viel aus. Wozu gibt es denn Regenschirme und angemessene Kleidung? So wie die Zuhörer auch ließen sich die neun Musiker um Albin Schäfer ebenfalls die Laune nicht verderben und gaben rund zwei Stunden bekannte Melodien im Dixie-Sound, die einst zu Welthits wurden, und auch weniger bekannte Songs zum Besten. Derweil bewirteten die Museumsvereinsmitglieder. Foto: Herbert Hausmann
Open-Air-Musik und Weißwurst-Frühstück im Hof des Huttenschlosses boten die „Fishermen's Dixieband Gemünden“ und der Film-, Photo-, Ton-Museumsverein am Sonntagvormittag. Dass hin und wieder etwas Nieselregen die Veranstaltung zu stören versuchte, machte den Besuchern nicht viel aus. Wozu gibt es denn Regenschirme und angemessene Kleidung? So wie die Zuhörer auch ließen sich die neun Musiker um Albin Schäfer ebenfalls die Laune nicht verderben und gaben rund zwei Stunden bekannte Melodien im Dixie-Sound, die einst zu Welthits wurden, und auch weniger bekannte Songs zum Besten. Derweil bewirteten die Museumsvereinsmitglieder.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Herbert Hausmann
  • Albin Schäfer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!