Lohr

Drei gegen Einen: Am Boden liegender Junge getreten

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen in Lohr wurde ein 16-Jähriger leicht verletzt.
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild)
Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen in Lohr wurde ein 16-Jähriger leicht verletzt. Die ebenfalls jugendlichen Täter wurden vor Ort ermittelt. Am Samstag gegen 20.30 Uhr kam es laut Bericht der Lohrer Polizei bei einer Geburtstagsfeier im Jugendzentrum im Franz-Wilhelm-Schäfer-Weg in Lohr zwischen mehreren Jugendlichen zu einem Streit, in dessen Verlauf ein 17-Jähriger einen „Kopfstoß“ erhielt. Im Gerangel ging der junge Mann zu Boden und wurde durch Tritte von den umherstehenden Jugendlicher weiter verletzt. Dabei ging seine Brille zu Bruch. Anschließend ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen