LOHR

Drei junge Männer wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung müssen sich ab Anfang Dezember ein Jugendlicher und zwei Heranwachsende aus dem Raum Lohr vor der Schwurgerichtskammer des Würzburger Landgerichts verantworten.
Foto: Katja Lenz
Wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung müssen sich ab Anfang Dezember ein Jugendlicher und zwei Heranwachsende aus dem Raum Lohr vor der Schwurgerichtskammer des Würzburger Landgerichts verantworten. Sie sollen laut Anklage im April in Frankfurt einen damals 22-Jährigen bei einer Messerstecherei lebensgefährlich verletzt und auch noch auf das bereits am Boden liegende Opfer eingetreten haben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen