Erlenbach

Durch Wettkampf Rathausschlüssel erkämpft

Das neue Prinzenpaar der Session 2019/20, Saskia I. und Stefan III. mit Elferrat vor ihrem neuen Domizil, dem Rathaus zu Erlenbach. Foto: Elfriede Streitenberger

Die fünfte Jahreszeit ist pünktlich zum 11.11. angebrochen und auch in Erlenbach haben die Narren das Rathaus übernommen. In einem Wettkampf haben sich die Elferräte knapp mit 2:3 Punkten gegen Bürgermeister Georg Neubauer und seine Gemeinderäte behauptet. Als Sieges-Trophäe musste der Rathauschef den Rathausschlüssel übergeben.

Zuvor ist die ganze Faschingsgesellschaft des Erlenbacher Carneval Verein 1960 (ECV) mit Elferrat, Tanzgarde und dem Prinzenpaar der Session 2018/19, Prinz Stefan II und Prinzessin Liane I. am Erlenbacher Rathaus aufmarschiert. Als erste Amtshandlung der neuen Session verabschiedeten Präsident Julian Kerscher, Sitzungspräsident Max Diener und deren beider Stellvertreter Markus Greser die noch amtierenden Hoheiten unter viel Applaus der zahlreichen Schaulustigen auf der "Piazza di Pizza".

Nicht mit Gewalt an die Macht, sondern ganz dem olympischen Gedanken verschrieben, der bessere möge gewinnen, traten die Freizeitsportler höchst motiviert an den Start. Ganz so einfach, wie es sich Sitzungspräsident Max Diener vorgestellt hatte, wurde es doch nicht für den ECV, an den Rathausschlüssel zu kommen. So mussten die Teilnehmer so manchen Müll aus einem Wasserbecken fischen oder Wasser mit Hilfe eines Regencaps in eine kleine Wassersäule füllen. Beim Stande von 0:2 für die Gemeinderäte musste der ECV alle Karten auf das dritte Spiel setzen, bei dem es drei Punkte zu gewinnen gab. Das närrische Volk einbeziehend mussten die Spieler diverse Sachen erbitten. Ein ECV-Schal und ein schwarzer linker Handschuh waren schnell gefunden. Bei der Bachpumpe, einem Bowling Pin und einem blauen Einhorn-T`Shirt in Größe L, wurde es schon schwieriger. Schließlich konnten die Elferräte den letzten Wettkampf für sich entscheiden und der Bürgermeister musste schweren Herzens den Rathausschlüssel an den ECV übergeben.

Drei Wettkämpfe mussten die Elferräte und Gemeinderäte bestreiten. Mit dem müllangeln in einem Wasserbecken machten der ECV auf den ausgetrockneten Bach aufmerksam und den reichlich darin versenkten Müll. Foto: Elfriede Streitenberger (est) ST41578

Prinzenpaar inthronisiert

Mit Limousine und Chauffeur präsentierte sich das neue Prinzenpaar dem närrischen Volk: Stefan III. eines Zeichens Haag aber herzlich. Ehemaliger Marschbläser des MGV, aktiv Tischtennis praktizierendes Tennistalent mit fulminanten fußballerischen Fähigkeiten und Vollblutfan der Fohlenelf vom Niederrhein. An seiner Seite Prinzessin Saskia I., ihres Zeichens Sektschorle schlürfendes Schecke-Original, zudem kleinkinderziehende Tennis-Koryphäe mit ebenso fanatischen Zügen einer Fohlenelfverehrerin. 

Auch im zweiten Wettstreit thematisierten der ECV die Wasserknappheit und gab praktische Tipps wie Wasser mit viel Manpower aufgefangen werden kann. Foto: Elfriede Streitenberger (est) ST41578

Gleich zur Tat stellte das neue Paar einige neue Regeln für das Rathaus auf, bevor es im Marschschritt mit allen Gästen in den Rathaushof zog, um bei Glühwein und Bratwurst zu feiern.

Der ECV freut sich auf die kommende Session mit der Prunksitzung am 1. Februar und der Nachmittagssitzung am 16. Februar 2020.

Das neue Prinzenpaar der Session 2019/20, Saskia die Erste und Stefan der Dritte. Foto: Elfriede Streitenberger (est) ST41578

Schlagworte

  • Erlenbach
  • Elfriede Streitenberger
  • Bowling
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Fußball
  • Georg Neubauer
  • Jahreszeiten
  • Karneval
  • Karnevalsvereine
  • Prunksitzungen
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Tischtennis
  • Wasser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!