Schollbrunn

E-Bikes am Dorfladen "auftanken"

Warum nicht mal vom gemütlichen Radweg am Main einen Abstecher machen hinauf nach Schollbrunn? Und wenn nach dem doch ambitionierten Anstieg die Akkus leer sind – kein Problem.
Neue Ladestation übergeben: (von links) Edgar Kaes (Geschäftsführer Dorfladen), Thea Kohlroß (Bürgermeisterin Schollbrunn), Thomas Beier (Geschäftsführer Stadtwerke) und Christian Ernst (Key Account Manager Stadtwerke). Foto: Elmar Kellner
Warum nicht mal vom gemütlichen Radweg am Main einen Abstecher machen hinauf nach Schollbrunn? Und wenn nach dem doch ambitionierten Anstieg die Akkus leer sind – kein Problem. Fahrerinnen und Fahrer können sich im kürzlich eröffneten Dorfladen stärken und währenddessen werden die Batterien der Zweiräder an der von den Stadtwerken Wertheim aufgestellten und am Donnerstag offiziell ihrer Bestimmung übergebenen E-Bike-Ladestation wieder „befüllt“.In Schollbrunn haben die Stadtwerke ihre erste „Stromtankstelle“ für Elektrofahrräder auf der bayerischen Seite des Mains in Betrieb genommen, informierte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen