Roden

Ein Haus fällt in Roden in sich zusammen

In der Oberdorfstraße in Roden fällt - direkt neben dem Gebäude, in dem der Kindergarten untergebracht ist - schon seit geraumer Zeit ein Haus langsam, aber sicher in sich zusammen.
Foto: Martina Schneider
In der Oberdorfstraße in Roden fällt - direkt neben dem Gebäude, in dem der Kindergarten untergebracht ist - schon seit geraumer Zeit ein Haus langsam, aber sicher in sich zusammen. Bürgermeister Otto Dümig hatte sich deswegen bereits an die Verantwortlichen des Landratsamts Main-Spessart gewandt und von dort die Antwort erhalten, dass der Zugang zum Haus mittlerweile verschlossen sei und sich der Fall damit für die Behörde erledigt habe. Weder das baufällige Haus noch das gesamte Anwesen seien jedoch abgesperrt, informierte Dümig den Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung am Freitagabend. Das Gelände und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen