Hohenroth

Ein Lied für den „Schönen Stein“

Manche Bewohnern der SOS-Dorfgemeinschaft leben seit vielen Jahren in Hohenroth. Ein Neubau ermöglicht es, auch im Alter in der gewohnten Umgebung zu bleiben.
In Hohenroth entsteht für die SOS-Dorfgemeinschaft ein Neubau mit 24 Wohnungen: Der Grundstein wurde von den Bewohnern in einem Lied gefeiert. Foto: Michael Mahr
„Ein schöner Stein wird uns geschenkt“ sangen Bewohner der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth zur Melodie von "Ein schöner Tag". Der Stein, der am Ende der Feier besungen wurde, war der Grundstein für den Neubau, an dem seit März gearbeitet wird. 24 rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnplätze mit Tagesstruktur entstehen, die es möglich machen, in Hohenroth bei Gemünden alt zu werden.Doch das Fest begann mit einer Schreckensmeldung. „Er ist weg!
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen