BÜHLER

Ein Plädoyer für die Ortswehren

An insgesamt 61 Feuerwehrdienstleistende aus dem Inspektionsbereich Karlstadt durfte im Rahmen eines Ehrenabends Landrat Thomas Schiebel die Urkunden und Ehrennadeln für ihren 25-jährigen und 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst überreichen.
Kreisbrandrat Manfred Brust (rechts) zeichnete als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Main-Spessart den Arnsteiner Busunternehmer Gerhard Schraud (links) mit der Feuerwehr-Ehrenmedaille aus. Foto: Foto: Peter Pillich
An insgesamt 61 Feuerwehrdienstleistende aus dem Inspektionsbereich Karlstadt durfte im Rahmen eines Ehrenabends Landrat Thomas Schiebel die Urkunden und Ehrennadeln für ihren 25-jährigen und 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst überreichen. „Es freut mich, dass die Wertschätzung und Anerkennung Ihrer Arbeit in so einem feierlichen Rahmen geschieht“, erklärte Landrat Thomas Schiebel, der zusammen mit Kreisbrandrat (KBR) Manfred Brust und Kreisbrandinspektor (KBI) Georg Rumpel die vom Bayerischen Staatsminister des Innern Joachim Herrmann unterschriebene Urkunden und Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen