LOHR

Ein gutes Pflaster für Zöliakie-Patienten

Dass Lohr eine sehr große Dichte an Gaststätten hat, die bereit sind, glutenfrei zu kochen, war unter anderem der Anlass, dass sich Zöliakie-Betroffene aus ganz Deutschland zu einem gemeinsamen Wochenende hier trafen.
Glutenfreie Kekse: Christiane Bethge-Witt (Mitte) verteilte vor dem Start am Samstagmorgen an der Lohrer Mainlände an die Teilnehmer der Wanderung im Spessart die geeignete Marschverpflegung. Foto: Foto: Gabi Nätscher
Dass Lohr eine sehr große Dichte an Gaststätten hat, die bereit sind, glutenfrei zu kochen, war unter anderem der Anlass, dass sich Zöliakie-Betroffene aus ganz Deutschland zu einem gemeinsamen Wochenende hier trafen. Von Hamburg bis München waren 35 Teilnehmer angereist und genossen ein abwechslungsreiches Programm in Lohr und im Spessart. Gluten ist das Klebereiweiß in Getreide und wird von vielen Menschen nicht vertragen, die dann eine lebenslange glutenfreie Diät einhalten müssen. Außer in Lohr gibt es in Deutschland nur noch im Kurort Scheidegg im Allgäu eine vergleichbare Anzahl von Lokalen, die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen