Gemünden

Ein neuer Einkaufsservice für die Gemündener Seniorenheimbewohner

Mohamad Fahres, Mitarbeiter des Kreisseniorenzentrums Gemünden, übernimmt derzeit täglich den Einkaufsservice für die Bewohner der Einrichtung.
Mohamad Fahres, Mitarbeiter des Kreisseniorenzentrums Gemünden, übernimmt derzeit täglich den Einkaufsservice für die Bewohner der Einrichtung. Foto: Edith Sachs

„Bleibt zu Hause!" Das gilt auch für die Bewohner des Kreisseniorenzentrums Gemünden.

Auch Besuche sind derzeit in der Einrichtung verboten. Das hat den Alltag der Bewohner verändert. Um Abhilfe zu schaffen, passt die Einrichtung seine Angebote an. „Oft werden Besorgungen sonst von den Angehörigen übernommen oder fitte Bewohner gehen selbst in die Stadt. Das übernehmen wir jetzt gerne“, erklärt Einrichtungsleitung Edith Sachs. Zwei Mal täglich bietet die Senioreneinrichtung darum nun einen Fahrdienst für Besorgungen in der Stadt an, heißt es in einer Pressemitteilung. Desweitern können Angehörige „Mitbringsel“ kontaktlos über die Pforte abgeben.

Auch Geburtstage können aktuell nicht wie üblich gefeiert werden, da externe Besucher wie Familie, Landrat oder Bürgermeister nicht möglich sind. Edith Sachs ist es dennoch wichtig, den Tag gebührend zu feiern. Den 100. Geburtstag von Olivia Nickel haben man beispielsweise auch so zu etwas besonderem gemacht, versichert Sachs.

Olivia Nickel feierte trotz Besuchsverbot ihren 100. Geburtstag mit Mitarbeitern und Bewohnern der Einrichtung.
Olivia Nickel feierte trotz Besuchsverbot ihren 100. Geburtstag mit Mitarbeitern und Bewohnern der Einrichtung. Foto: Edith Sachs

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Angehörige
  • Familien
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!