Marktheidenfeld

Einbrecher in Marktheidenfeld wird überrascht und flüchtet

Ein Unbekannter ist am Donnerstag in ein Wohnhaus in der Baumhofstraße in Marktheidenfeld eingebrochen. Er entwendete Schmuck und entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Kripo Würzburg hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Bewohnerin hatte nach Polizeiangaben das Einfamilienhaus in der Baumhofstraße gegen 14 Uhr verlassen. Sie kehrte gegen 18.30 Uhr zurück und hörte kurze Zeit später ein verdächtiges Geräusch aus ihrem Schlafzimmer. Als sie nachsah, bemerkte sie den Einbruch. Mehrere Schubladen waren aufgezogen und durchwühlt. Möglicherweise wurde der Täter von der heimkehrenden Zeugin überrascht.

Dem Einbrecher gelangte unerkannt die Flucht. Zum Wert der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Würzburg fragt:

  • Wer hat am Donnerstag in der Baumhofstraße etwas Verdächtiges beobachtet, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte?
  • Wer ist im Umfeld auf verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug aufmerksam geworden?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?
  • Zeugen werden dringend gebeten, sich unter Telefon (0931) 457-1732 zu melden.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Einbrecher
  • Kriminalpolizei
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!