MARKTHEIDENFELD

Eine Steckdose für das Auto

Noch ist es eher etwas für Idealisten: das reine Elektro-Auto. Aber in Marktheidenfeld gibt es jetzt die erste öffentliche Elektro-Tankstelle (Ladestation).
Noch ist es eher etwas für Idealisten: das reine Elektro-Auto. Doch auch wenn die Verkaufszahlen der Autohäuser im Umkreis in diesem Segment eher mager sind, gibt es jetzt einen neuen Service: die erste öffentliche Elektro-Tankstelle in Marktheidenfeld. Am Dienstag eröffnete das Autohaus Hettinger in der Würzburger Straße die Ladestation, die an der Außenwand des Karosserie- und Lackzentrums hängt und somit für jedermann zugänglich ist. Der Grund: Das Autohaus verkauft seit kurzem als einziger VW-Händler im Main-Spessart-Kreis den E-Up, einen Kleinwagen mit Elektromotor, der über die neue E-Tankstelle ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen