Rechtenbach

Einheitsliste in Rechtenbach gegründet

Mit der Bürgerliste gibt es in Rechtenbach eine neue Wählervereinigung. Zwölf Personen riefen als Einheitsliste die neue Wahlgruppierung am Freitagabend im Gasthaus "Krone" für die Kommunalwahl 2020 ins Leben. Zwölf Gemeindevertreter werden laut Pressemitteilung in der Spessartgemeinde in das Ehrenamt für die nächsten sechs Jahre gewählt.

"Ich finde es super, dass die drei etablierten Parteien im Gemeinderat sich dazu entschlossen haben bei der nächsten Kommunalwahl nur mit einer Liste anzutreten", sagte Bürgermeister Klaus Bartel.

Auch aus der Bevölkerung heraus, wäre immer wieder der Wunsch nach einer Einheitsliste ohne parteipolitischen Hintergrund geäußert worden. Diesem Wunsch haben laut Klaus Bartel nun die Parteien Rechnung getragen.

Unterschriften sammeln

Als erste Aufgabe wählten die neue Wählervereinigung Klaus Bartel zum Vorsitzenden. Gewählt ist der Vorstand auf sechs Jahre. Nachdem es sich bei der Bürgerliste um eine neue Wählergruppierung handelt, die noch nicht im aktuellen Gemeinderat aktiv ist, müssen nun 50 Unterstützungsunterschiften gesammelt werden.

Mindestens 15 Personen sollten auf der Liste stehen, damit bei einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Gremium, genügend Nachrücker vorhanden sind, erläutert Klaus Bartel das Wahlprozedere.

Zusätzlich sind 24 Leerzeilen für eigene Wahlvorschläge auf dem Stimmzettel zu finden, da der Wähler den Wahlvorschlag nicht annehmen muss. Wenn nur eine Liste vorliegt hat jeder Wähler am 15. März 24 Stimmen, wobei ein Kandidat nur eine Stimme erhalten kann.

Kandidatensuche schwierig

Am Rande der Versammlung äußerten die drei Vorsitzenden der im Gemeinderat vorhandenen Parteien, dass sich die Suche nach Kandidaten schwierig gestaltet.

Die Nominierung der Kandidaten für den Gemeinderat und eines möglichen Bürgermeisterkandidaten werden bei der Aufstellungsversammlung am Freitag, 28. November, um 19.30 Uhr erfolgen. Der genaue Tagungsort wird noch bekannt gegeben.

Für die Aufstellungsversammlung sind alle Interessierten und Kandidaten eingeladen, um sich ein Bild von den Kandidaten der Gemeinderatsliste zu machen oder sich aktiv in das Gemeindegremium einzubringen.

Schlagworte

  • Rechtenbach
  • Klaus Bartel
  • Kommunalwahlen
  • Parteipolitik
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Stimmzettel
  • Wähler
  • Wählergemeinschaften
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!