Einsatzorte für fünf Seelsorger erweitert

Fünf Seelsorger der Diözese Würzburg sind mit Wirkung vom 1. September 2018 für die Pfarreiengemeinschaften „12 Apostel am Tor zum Spessart, Lohr am Main“ und „Sankt Martin – Neuendorf – Ruppertshütten“ sowie die Filiale Halsbach-Sankt Michael der Pfarrei Wiesenfeld-Mariä ...
Fünf Seelsorger der Diözese Würzburg sind mit Wirkung vom 1. September 2018 für die Pfarreiengemeinschaften „12 Apostel am Tor zum Spessart, Lohr am Main“ und „Sankt Martin – Neuendorf – Ruppertshütten“ sowie die Filiale Halsbach-Sankt Michael der Pfarrei Wiesenfeld-Mariä Himmelfahrt (Pfarreiengemeinschaft „Heiliger Jakobus, Karlburg“) angewiesen worden. Dis teilt der Pressedienst des Bischöflichen Ordinariats Würzburg mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen