HAFENLOHR

Elektrozaun an Pferdekoppel zerschnitten

Zwischen Dienstag, 15.30 Uhr, und Mittwoch, 15.30 Uhr, richteten unbekannte Täter einen Schaden von 200 Euro an einem Elektrozaun einer Pferdekoppel in der Marienbrunner Straße in Hafenlohr auf einem Flurstück zwischen Hafenlohr und Marienbrunn. An einem Drahttor wurden zwei Stromlitze durchgeschnitten.
Zwischen Dienstag, 15.30 Uhr, und Mittwoch, 15.30 Uhr, richteten unbekannte Täter einen Schaden von 200 Euro an einem Elektrozaun einer Pferdekoppel in der Marienbrunner Straße in Hafenlohr auf einem Flurstück zwischen Hafenlohr und Marienbrunn. An einem Drahttor wurden zwei Stromlitze durchgeschnitten. Der Zaun führte noch Strom und die drei Pferde waren zum Glück nicht durch den nun offenen Zaun geflohen. Hinweise an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. (0 93 91) 98 41-0.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen