Karlstadt

Elviras Bauernladen lädt zum Infoabend

Die Landwirte wollen ihr Konzept vorstellen. In Zukunft soll es Viehzucht, Futteranbau und Schlachtung aus einer Hand geben - und eine Beteiligung mit Genussscheinen.
Elviras Bauernladen schlachtet in Zukunft selbst. Foto: ElviKatja Dallmann
"Gemeinsam in die Zukunft" ist die Vision der Landwirte Dallmann und Merklein aus Aschfeld. Auf ihrem Hof halten sie Tiere aus eigener Aufzucht. Auch ihr Futter bauen sie selbst an. In Zukunft wollen sie nun sogar selbst schlachten. Damit sind sie Vorreiter im Landkreis Main-Spessart.Am Montag, 21. Oktober, laden sie zu einem Infoabend in der Schwenkkantine. Gemeinsam mit interessierten Bürgern möchten sie den nächsten Schritt gehen und planen, wie sie auf ihrem Hof EU-konforme, moderne Schlacht- und Zerlegeräume verwirklichen können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen