MARKTHEIDENFELD

Englert vertonte die SPD-Hymne

Sein Leben gibt zumindest vorläufig noch viele Rätsel auf. Doch eines ist klar, wenn die Delegierten eines SPD-Bundesparteitags ihr Treffen traditionell mit dem Arbeiterlied „Wann wir schreiten Seit' an Seit'“ beenden, dann tun sie dies zur Melodie eines gebürtigen Marktheidenfelders.
1868 wohnte der Bader Nikolaus Englert mit seiner Frau Marianna im Anwesen Nr. 118 in Marktheidenfeld. Eine historische Luftaufnahme um 1930 zeigt das kleine Häuschen in der Lengfurter Straße 7, das als Geburtshaus des Juristen und Komponisten ...
Liebe Leserin,
lieber Leser,

wählen Sie jetzt eines unserer Angebote (Web-Abo / Tagespass),
um sofort Zugriff auf den gewünschten Inhalt auf mainpost.de zu erhalten.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, kontaktieren Sie unseren Kunden-Service telefonisch unter 0931 / 6001 6001 oder unter kundenservice@mainpost.de.

Ihr Kunden-Service

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR