ESSELBACH

Erneut Opferstöcke aufgebrochen

Zwischen Mittwoch, 22. August, und Freitag, 24. August, brachen bislang unbekannte Täter sowohl in Esselbach als auch in Karbach Opferstöcke gewaltsam an der dortigen Kirche auf. Sie entwendeten nach Angaben der Polizei, die um Hinweise bittet, das darin enthaltene Bargeld von rund 300 Euro.
Tatort Opferstock: Wegen mehrerer Aufbrüche im südlichen Landkreis musste sich ein Frührentner vor Gericht verantworten. Foto: Archiv-Foto: Berthel
Zwischen Mittwoch, 22. August, und Freitag, 24. August, brachen bislang unbekannte Täter sowohl in Esselbach als auch in Karbach Opferstöcke gewaltsam an der dortigen Kirche auf. Sie entwendeten nach Angaben der Polizei, die um Hinweise bittet, das darin enthaltene Bargeld von rund 300 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen