Gemünden

Erpressungsversuch übers Internet

In der vergangenen Woche erhielt ein 53-Jähriger aus Gemünden laut Polizeiangaben eine Erpressermail an seine Email-Adresse. Er wurde aufgefordert, 2000 Euro per Bitcoin zu zahlen, andernfalls würden heimlich aufgezeichnete Videos von ihm an seine Kontakte verschickt werden.
In der vergangenen Woche erhielt ein 53-Jähriger aus Gemünden laut Polizeiangaben eine Erpressermail an seine Email-Adresse. Er wurde aufgefordert, 2000 Euro per Bitcoin zu zahlen, andernfalls würden heimlich aufgezeichnete Videos von ihm an seine Kontakte verschickt werden. Der Geschädigte ging auf die Erpressung nicht ein und zeigte den Vorfall bei der Polizei an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen