EUSSENHEIM

Eußenheimer wollen Trasse näher an Stetten

(hop/es) Der Gemeinderat Eußenheim spricht sich dafür aus, das die Trasse der geplanten Autobahn B 26 n zwischen Schönarts und Stetten verläuft. Man wolle die Stettener nicht belasten, aber die derzeitige Planung gehe zu sehr auf Kosten von Schönarts, war man sich einig.
(hop/es) Der Gemeinderat Eußenheim spricht sich dafür aus, das die Trasse der geplanten Autobahn B 26 n zwischen Schönarts und Stetten verläuft. Man wolle die Stettener nicht belasten, aber die derzeitige Planung gehe zu sehr auf Kosten von Schönarts, war man sich einig. Ralf Elias und Waldemar Büchner vom Staatlichen Bauamt Würzburg waren auf Einladung von Bürgermeister Dieter Schneider zur Gemeinderatssitzung gekommen, um auf der Grundlage der Umweltverträglichkeitsstudie über die möglichen Trassenvarianten in der Umgebung der Gemeinde Eußenheim zu informieren. Dabei wurde die Nord-Süd-Kombination ganz ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen