Lohr

FDP fordert rasches Verkehrskonzept für Lohr

Nach der langen, teils wirren Diskussion im Stadtrat über die Anzahl der Parkplätze für den angestrebten Ersatzbau des Parkdecks an der Ignatius-Taschner-Straße sieht der FDP-Ortsvorsitzende Peter Sander die Ursache in einem fehlenden Verkehrskonzept, das in die Stadtentwicklung eingebunden ist.
Nach der langen, teils wirren Diskussion im Stadtrat über die Anzahl der Parkplätze für den angestrebten Ersatzbau des Parkdecks an der Ignatius-Taschner-Straße sieht der FDP-Ortsvorsitzende Peter Sander die Ursache in einem fehlenden Verkehrskonzept, das in die Stadtentwicklung eingebunden ist.„Für diese Entwicklung trägt Bürgermeister Paul die Hauptverantwortung. Ohne festgelegtes Verkehrskonzept als Fundament hat jedes Argument zum Parkdeck seine Berechtigung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen