Marktheidenfeld

FOS Marktheidenfeld gewinnt Planspiel Börse

Der stellvertretender Sparkassen-Gebietsdirektor, Steffen Riedmann, überreichte Geldpreise und Siegerurkunden an die erfolgreichsten Teilnehmer am Planspiel Börse im Landkreis Main-Spessart.
Die Siegerteams und Lehrer, stellvertretender Gebietsdirektor Main-Spessart Steffen Riedmann und Wertpapierspezialist Norbert Riedel (von links) in der Sparkassen-Geschäftsstelle Karlstadt. Foto: Carolin Riedmann
Der stellvertretender Sparkassen-Gebietsdirektor, Steffen Riedmann, überreichte Geldpreise und Siegerurkunden an die erfolgreichsten Teilnehmer am Planspiel Börse im Landkreis Main-Spessart. Den ersten Platz erzielte laut Pressemitteilung die Schülergruppe "FC Börse" der Fachoberschule Marktheidenfeld, die nach zehn Wochen Spielzeit mit einem virtuellen Startkapital von 50 000 Euro einen Depotwert von 52 451,50 Euro erreichte. Das erfolgreiche Börsenteam war zugleich Gesamtsieger der Sparkasse Mainfranken Würzburg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen