Karlstadt

Fahrplanwechsel zum 1. November

Monika Mützel und Landrat Thomas Schiebel Foto: Mandy Feser

Landrat Thomas Schiebel und die Nahverkehrsbeauftragte des Landkreises Main-Spessart, Monika Mützel, freuen sich über die neuen Fahrplanhefte, die pünktlich zum Fahrplanwechsel am Freitag, 1. November, fertig gestellt wurden. Jedes der acht Hefte umfasst zwei bis vier Linien, wobei die einzelnen Liniennummern ab sofort nur noch drei anstatt vier Ziffern umfassen.  

Verteilt werden die Hefte laut Pressemitteilung des Landratsamtes in Bussen, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, den Tourist-Informationen und den Agenturen des Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM).

Online sind die Fahrpläne auf der neuen Homepage www.msp-mobil.de, unter www.main-spessart.de oder www.vvm-info.de abrufbar. Dort werden auch die bereits vorgestellten Verbesserungen im Öffentlichen Personennahverkehr in Main-Spessart vorgestellt.

Nach der EU-weiten Ausschreibung und Neuvergabe der Buslinien werden Taktverkehre auf vielen Linien, eine Schnellbuslinie auf der Hauptachse Lohr – Marktheidenfeld – Würzburg und mehr Abfahrten auf (fast) allen Linien eingeführt. Dazu gehört ebenso ein noch weiter ausgebautes RufBus-Angebot mit neuer Preisstruktur und deutlich mehr Fahrten auch am Wochenende.  

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Fahrpläne
  • Kommunalverwaltungen
  • Landräte
  • Omnibuslinien
  • Thomas Schiebel
  • Verkehrsverbünde
  • Öffentlicher Nahverkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!