Karlstadt

Fahrrad auf Fußgängerüberweg von Pkw erfasst

Am Montag wollte gegen 16.05 Uhr ein 16-Jähriger auf seinem Rad fahrend den Fußgängerüberweg am Bahnhof Karlstadt überqueren, heißt es im Bericht der Polizei Karlstadt. Dabei wurde er vom Pkw einer 67-jährigen Autofahrerin erfasst, welche auf der Ringstraße in südlicher Richtung unterwegs war. Das Vorderrad des Fahrrades wurde dabei von dem Auto überrollt. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Auto
  • Autofahrer
  • Fahrräder
  • Polizei
  • Radfahrer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!