ROTHENFELS

Fahrradfahrer stößt mit Auto zusammen und stirbt

Ein Fahrradfahrer ist am Pfingstsamstag in Rothenfels (Lkr. Main-Spessart) von einem Auto erfasst worden und an seinen schweren Verletzungen gestorben.
Radfahrer tödlich verunglückt
Bei einem Unfall zwischen Rothenfels (Lkr. Main-Spessart) und Neustadt ist am Samstagnachmittag, 11. Juni, ein 57-jähriger Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Foto: Berthold Diem
Wie die Polizei am Samstag in Würzburg mitteilte, war der 57 Jahre alte Mann gegen 14.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Staatsstraße unterwegs und wollte nach links auf einen Fahrradweg abbiegen. Dabei wurde er von hinten von einem 22 Jahre alten Autofahrer kurz vor Neustadt am Main erfasst. Bei dem Zusammenstoß im erlitt der 57-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme war die Staatsstraße 2315 zeitweise komplett gesperrt. Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen