Steinbach

Fahrzeuge beim Überholen beschädigt

Am Donnerstagabend kam es auf der Kreisstraße zwischen Hofstetten und Steinbach zu einem Verkehrsunfall beim Überholen, heißt es im Bericht der Polizei. Ein 32-jähriger Opelfahrer fuhr mit rund 70 Stundenkilometern von Hofstetten nach Steinbach. Auf Höhe einer langen Geraden versuchte ein 53-jähriger Ford Fahrer, diesen zu überholen. Kurz vor dem Einscheren vor dem Opel  berührten sich die Fahrzeuge. Wer letztendlich die Unfallursache gesetzt hat, konnte nicht geklärt werden. An den Fahrzeugen entstanden leichte Lackkratzer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils rund 200 Euro.

Schlagworte

  • Steinbach
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Opel
  • Polizei
  • Sachschäden
  • Schäden und Verluste
  • Unfallursachen
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!