ANSBACH

Fahrzeugsegnung: Ein ganz besonderer Gottesdienst

Ein ganz besonderer Gottesdienst wurde am Sonntag in Ansbach in der Bushalle der Firma Sommer, anlässlich der Fahrzeugweihe der Freiwilligen Feuerwehr gefeiert. Vorsitzender Tobias Winkler und Pfarrer Mariusz Dolny wagten in diesem einen Vergleich zwischen der Inspektion des Fahrzeugs und der des Glaubens.
Viele Gratulanten kamen zum Gottesdienst nach Ansbach zur Fahrzeugsegnung der Freiwilligen Feuerwehr durch Pfarrer Marius Dolny. Foto: Foto: Susanne Feistle
Ein ganz besonderer Gottesdienst wurde am Sonntag in Ansbach in der Bushalle der Firma Sommer, anlässlich der Fahrzeugweihe der Freiwilligen Feuerwehr gefeiert. Vorsitzender Tobias Winkler und Pfarrer Mariusz Dolny wagten in diesem einen Vergleich zwischen der Inspektion des Fahrzeugs und der des Glaubens. Immer ausreichend Öl So müsse beispielsweise das Öl bei beiden immer ausreichend vorhanden sein und auch regelmäßig gewechselt werden. Das Öl im Glauben seien die Texte der Bibel, die wir immer wieder lesen sollten. Die Beleuchtung müsse bei der Inspektion überprüft werden, um im Dunkeln gesehen zu werden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen