BURGSINN

Fall Brigitte Volkert: Polizei belebt "Soko Burgsinn" wieder

Nach der XY-Sendung gab es mehr Hinweise als erhofft. Rund 20 Ermittler sollen in dem Fall der vermissten Frau jetzt prüfen: Ist die entscheidende Spur dabei?
Brigitte Volkert - Slider
Foto: Polizei
Auf der Suche nach Hinweisen zum Verschwinden von Brigitte Volkert hat die Polizei am Freitag erneut einen Wald in Burgsinn (Lkr. Main-Spessart) abgesucht. Der Leichnam der vierfachen Mutter wurde auch jetzt nicht gefunden. Doch die Polizei geht weiter davon aus, dass die 27-Jährige Opfer eines Verbrechens wurde, sagt Pressesprecher Michael Zimmer. Die intensive Suche zur Klärung des Falles seit Juli und die Schilderung des Falles in der ZDF-Fahndungssendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ erbrachte laut Zimmer „überraschend viele Hinweise“ im zweistelligen Bereich. Sonderkommission nimmt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen