Obersfeld

Fanclub spendet neues Giebelkreuz

Da das Giebelkreuz an der Obersfelder Kirche im Laufe der Jahrzehnte den Wettereinflüssen zum Opfer gefallen war, wurde es im Rahmen der Außenrenovierungsmaßnahmen an dieser Kirche nun komplett erneuert. Schon frühzeitig äußerte der Fanclub 1.
Der stellvertretende Vorsitzende Günter Dehmer (links) übergab das Kreuz an zwei Mitglieder. Foto: Alois Ziegler
Da das Giebelkreuz an der Obersfelder Kirche im Laufe der Jahrzehnte den Wettereinflüssen zum Opfer gefallen war, wurde es im Rahmen der Außenrenovierungsmaßnahmen an dieser Kirche nun komplett erneuert. Schon frühzeitig äußerte der Fanclub 1. FC Nürnberg/FC Schalke 04, dass er dieses Kreuz finanzieren würde, wenn es denn wieder auf dem alten Standort angebracht wird, heißt es in einer Pressemitteilung.Nach der Planungsarbeit einer Obersfelderin wurde das neue Kreuz in Eigenleistung von Obersfelder Handwerkern hergestellt, die alle drei ihre Arbeit kostenlos zur Verfügung stellten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen