Aschaffenburg

Fast acht Jahre Haft für Vergewaltiger

Ein Aschaffenburger betäubte seine Partnerin zuerst, dann fiel er über sie her – und filmte das. Sein bizarres Verhalten bringt einen 50-Jährigen jetzt ins Gefängnis.
Was normalerweise intim bleibt, landete jetzt vor Gericht: Die Sexpraktiken eines 50-Jährigen mit K.O.-Tropfen, Fesselung und Filmen der Vorgänge. Dafür landet der Mann jetzt hinter Gittern. Foto: Oliver Berg, dpa
Wenn er Sex wollte, soll der 50-jährige Oliver K. keine Rücksicht auf das "Nein" seiner Partnerinnen genommen haben: Am Freitag schickte eine Strafkammer am Landgericht Aschaffenburg den Angeklagten dafür sieben Jahre und zehn Monate hinter Gitter. Dies bestätigte Simon Schultheiß, Sprecher des Landgerichts, auf Anfrage. Betäubt mit Drogen und Alkohol Zur Urteilsverkündung verbarg der Angeklagte vor Fotografen sein Gesicht hinter einer Zeitschrift, auf deren Titel nur das Wort Bella (italienisch für "Schöne") prangte. Dabei hatte die Kammer um den Vorsitzenden Volker Büchs  über das brutale ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen