Ansbach

Fehlende Bauteile: Telekom-Mast nicht am Netz

Zweiter Bürgermeister informierte Stefan Weyer seine Ratskollegen über den Stand der Dinge beim Telekom-Mast, der seit mehreren Wochen oberhalb des Ansbacher Friedhofs steht.
Dieser Mast am Friedhof ist nach wie vor nicht in Betrieb. Foto: Martina Schneider
In der Sitzung am Montagabend informierte Zweiter Bürgermeister Stefan Weyer seine Ratskollegen über den Stand der Dinge beim Telekom-Mast, der seit mehreren Wochen oberhalb des Ansbacher Friedhofs steht, bis heute aber noch nicht angeschlossen ist. Auf seine Anfrage beim Telefonanbieter habe er die Auskunft erhalten, dass es bei für den Betrieb des Mastes noch benötigten Bauteilen einen Systemwechsel gegeben habe. Verfügbar sei ein altes Bauteil, das jedoch nicht mehr eingebaut werden dürfe. Das notwendige neue Bauteil jedoch sei noch nicht lieferbar.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen