KARBACH

Feldgeschworene laden zum Grenzgang

Die Feldgeschworenen von Karbach laden für den 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) zu einem Grenzgang ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Marktplatz. Die Teilnehmer werden auf zwölf Kilometern eine Teilstrecke der Gemarkungsgrenzen erwandern. Das Motto lautet: Drei Stunden, drei Dreimärker und fünf Gemarkungen.
Die Feldgeschworenen von Karbach laden für den 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) zu einem Grenzgang ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Marktplatz. Die Teilnehmer werden auf zwölf Kilometern eine Teilstrecke der Gemarkungsgrenzen erwandern. Das Motto lautet: Drei Stunden, drei Dreimärker und fünf Gemarkungen. Am Würrleinsberg ist der Dreimärker Remlingen-Tiefenthal-Karbach erste Station, es folgt der Dreimärker Tiefenthal-Erlenbach- Karbach, dann der Dreimärker Erlenbach-Marktheidenfeld-Karbach, nahe der östlichen Bebauungsgrenze von Marktheidenfeld.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen