Karlstadt

Ferienspaß beim „Lebendkicker-Turnier“

Der SPD-Ortsverein Karlstadt beteiligte sich am Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Karlstadt. In einem Turnier im übergroßen Lebendkicker konnten sich die Kinder wie auch schon im letzten Jahr miteinander messen. Gemeinsam im Team galt es, den Ball im gegnerischen Tor zu versenken.
Von links: Ortsvereinsvorsitzender Marco Netrval, abgekämpfte Teilnehmer mit ihren Urkunden und Bürgermeisterkandidat Stefan Rümmer. Foto: Johannes Netrval
Der SPD-Ortsverein Karlstadt beteiligte sich am Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Karlstadt. In einem Turnier im übergroßen Lebendkicker konnten sich die Kinder wie auch schon im letzten Jahr miteinander messen. Gemeinsam im Team galt es, den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Nach mehreren heiß umkämpften Spielen standen die Sieger fest, die in einer Siegerehrung mit einer Urkunde gewürdigt wurden. Für eine Stärkung zwischendurch standen Bratwürste und natürlich auch Getränke bereit. Ein Höhepunkt war laut SPD-Pressemitteilung das spontane Spiel gegen die anwesenden Eltern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen