Rohrbach

Ferienspaß für Kinder an sechs Spielstationen der Feuerwehr

Rund um das Feuerwehrhaus veranstaltete die Jugendfeuerwehr Rohrbach einen Ferienspaß für Kinder mit lustigen Spielen, die im weitesten Sinne mit der Feuerwehr zu tun hatten. 22 Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren versuchten, an sechs Spielestationen die Aufgaben zu bewältigen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Zum Abschluss des Jugendaktionstages der Feuerwehr Rohrbach präsentierten die teilnehmenden Kinder ihre Urkunden auf der Hüpfburg. Foto: Rudolf Riedmann
Rund um das Feuerwehrhaus veranstaltete die Jugendfeuerwehr Rohrbach einen Ferienspaß für Kinder mit lustigen Spielen, die im weitesten Sinne mit der Feuerwehr zu tun hatten. 22 Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren versuchten, an sechs Spielestationen die Aufgaben zu bewältigen, heißt es in einer Pressemitteilung. Den Nachmittag hatten die Jugendlichen der Feuerwehr mit ihren Ausbildern Matthias Endres und Marcel Endrich vorbereitet, die auch die Stationen betreuten. Mit dem Feuerwehrauto durften die Kinder zum Spielplatz in der Siedlung mitfahren, wo ein Hindernislauf stattfand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen