MARKTHEIDENFELD

Fertig baut aus: Ein Meilenstein der Erfolgsgeschichte

Erwin Fertig geht auf die 70 zu. Doch man sieht ihm weder das Alter an, noch lässt er alle Arbeit ruhen. Am Donnerstag war Erster Spatenstich für seine neueste Unternehmung.
Erster Spatenstich für die Erweiterung des Unternehmens Fertig Motors auf dem Marktheidenfelder Dillberg: Firmenchef Erwin Fertig (Mitte) und Geschäftsführer Dietmar Hamberger (2. Foto: Andreas Brachs
Erwin Fertig geht auf die 70 zu. Doch man sieht ihm weder das Alter an, noch lässt er alle Arbeit ruhen. Im Gegenteil: Sein jüngstes Unternehmen, die Fertig Motors GmbH, produziert im siebten Jahr Servomotoren für die Industrie. Und das läuft so gut, dass er nach der Verdoppelung von Produktion, Mitarbeitern und Umsatz, verglichen mit 2014, nun einen Erweiterungsbau für rund sieben Millionen Euro erstellen lässt. Im Marktheidenfelder Gewerbegebiet Dillberg fand dazu am Donnerstag der Spatenstich statt. Scherg holte Fertig nach Marktheidenfeld Erwin Fertig erinnerte daran, dass seine Unternehmen ohne ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen