MAIN-SPESSART

Fest des heiligen Nikolaus

Fest des heiligen Nikolaus
(gab) Nikolaus von Myra (Demre) ist einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird in vielen Kirchen begangen. Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des vierten Jahrhunderts als Bischof von Myra in Lykien (Kleinasien), damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, heute der Türkei. Der Gedenktag des Heiligen ist mit vielen Bräuchen verbunden, wie dem der Befragung der Kinder, ob sie brav und fromm gewesen seien, oder dem nächtlichen Füllen der Schuhe. Ursprünglich war der Nikolaustag auch der Tag der Weihnachtsbescherung. Erst nach der Reformation wurde die Bescherung auf Weihnachten verlegt und das Christkind löste Nikolaus als Gabenbringer ab. Das Bild entstand in der Spitalkirche in Karlstadt. Foto: Kamm
Nikolaus von Myra (Demre) ist einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird in vielen Kirchen begangen. Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des vierten Jahrhunderts als Bischof von Myra in Lykien (Kleinasien), damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, heute der Türkei. Der Gedenktag des Heiligen ist mit vielen Bräuchen verbunden, wie dem der Befragung der Kinder, ob sie brav und fromm gewesen seien, oder dem nächtlichen Füllen der Schuhe. Ursprünglich war der Nikolaustag auch der Tag der Weihnachtsbescherung. Erst nach der Reformation wurde die Bescherung auf Weihnachten verlegt und das Christkind löste Nikolaus als Gabenbringer ab. Das Bild entstand in der Spitalkirche in Karlstadt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Redaktion Süd
  • Latein
  • Ostkirchen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!