LENGFURT

Feuer und Flamme für Französisch

Caroline Moisan war mit ihrem „France Mobil“ in der Grundschule Lengfurt zu Gast. Den Kindern in fünf verschiedenen Klassen wurde dabei eine erste Begegnung mit der Fremdsprache Französisch ermöglicht.
Zu Gast mit „France Mobil“: Caroline Moisan machte die Grundschüler in Lengfurt mit der Fremdsprache Französisch bekannt.Foto: Holger Watzka
Caroline Moisan war mit ihrem „France Mobil“ in der Grundschule Lengfurt zu Gast. Den Kindern in fünf verschiedenen Klassen wurde dabei eine erste Begegnung mit der Fremdsprache Französisch ermöglicht. „Wir haben uns für dieses Projekt auch deswegen entschieden, weil die Gemeinde Triefenstein dabei, die Partnerschaft mit der Gemeinde Vassy in der Normandie auszubauen“, erklärte Schulleiter Peter Erdmann die Motivation. In der Triefensteiner Grundschule gibt es in den dritten und vierten Klassen bisher nur Unterricht in Englisch. Bei der spielerischen Begegnung mit Französisch brachte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen