NEUENDORF

Feuerwehr löschte Brand am Bahndamm

Das trockene Gras am Bahndamm fing Feuer. Die Ursache für den Brand ist unklar, ein erster Verdacht erscheint unwahrscheinlich.
Symbolbild Feuerwehr Foto: Hauke-Christian Dittrich (dpa)
Zu einem Brand am Bahndamm bei Neuendorf wurde am Mittwoch gegen 12.50 Uhr die Feuerwehr gerufen. Nach Auskunft von Kreisbrandinspektor Harald Merz brannte das trockene Gras auf einer Fläche von 100 Quadratmetern an vier verschiedenen Stellen zwischen Bahndamm und B 26. Das Feuer wurde durch den Wind immer wieder entzündet, konnte aber durch die Feuerwehren Langenprozelten und Neuendorf gelöscht werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen