HÄDEFELD

Fischers Fritz

Ihr lieben Leut! Schmiede das Eisen, solange es heiß ist, sagt Volkes Mund. In dieser Woche musste der oberste Eisengießer Klaus Bittermann erkennen, dass für ihn in der CSU Main-Spessart der Ofen aus ist. Nach seinem Scheitern bei der Landratswahl komplimentierten die Christsozialen ihn aus dem Kreisvorsitz. ...
Fischers Fritz
Kunstfigur "Fischers Fritz" glossiert in einer Kolumnie am Samstag die Ereignisse der Woche in der Lokalausgabe Marktheidenfeld (MAIN-POST). Foto: MAIN-POST
Ihr lieben Leut! Schmiede das Eisen, solange es heiß ist, sagt Volkes Mund. In dieser Woche musste der oberste Eisengießer Klaus Bittermann erkennen, dass für ihn in der CSU Main-Spessart der Ofen aus ist. Nach seinem Scheitern bei der Landratswahl komplimentierten die Christsozialen ihn aus dem Kreisvorsitz. Bittermann formulierte es so: Als 48-Jähriger wolle er für einen Jüngeren Platz machen – klingt nach Generationswechsel. Kein Wunder, dass die CSU nicht den 42-jährigen Thomas Schmitt aus Langenprozelten wählte, der nur eine Viertel Generation jünger ist als Bittermann, sondern stattdessen den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen