NEUENDORF

Fischwilderei mit drei Handangeln

Am Dienstagvormittag angelte ein 71-jähriger Mann am Mainufer in Neuendorf mit drei Handangeln. Jedoch war dem Angler durch die zuständige Fischerzunft das Fischen lediglich mit zwei Handangeln erlaubt, heißt es im Polizeibericht. Die Jahresangelkarte wurde eingezogen.
Am Dienstagvormittag angelte ein 71-jähriger Mann am Mainufer in Neuendorf mit drei Handangeln. Jedoch war dem Angler durch die zuständige Fischerzunft das Fischen lediglich mit zwei Handangeln erlaubt, heißt es im Polizeibericht. Die Jahresangelkarte wurde eingezogen. Es werden nun Ermittlungen wegen Fischwilderei gegen den Angler geführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen