Birkenfeld

Flächenfraß mit Folgen

Vielen Dank für Ihren passenden Beitrag und „Standpunkt“. Genauso sehe ich es auch, es geht hier um die Wirtschaftlichkeit und den Profit für den Planer. Schade, dass so viele darauf hereinfallen.Leider werden auch seitens des Klimaschutzbeauftragten für MSP, Herrn Kohlbrecher, nach meiner Meinung Stimmung und ...
Zum Artikel "Photovoltaik-Anlage Erlenbach" vom 11. Juni: Vielen Dank für Ihren passenden Beitrag und „Standpunkt“. Genauso sehe ich es auch, es geht hier um die Wirtschaftlichkeit und den Profit für den Planer. Schade, dass so viele darauf hereinfallen. Leider werden auch seitens des Klimaschutzbeauftragten für MSP, Herrn Kohlbrecher, nach meiner Meinung Stimmung und falsche Angaben gemacht. Ein Weizenfeld bindet nämlich CO². Außerdem sollten sich die Herren  überlegen, ob es ethisch vertretbar ist, auf besten Böden (wie  in Birkenfeld) Strom zu erzeugen, wenn ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen