Gemünden

Fotografien von Spaziergängen im Wald

"Die Gabe der Natur" heißt die Foto-Ausstellung von Kerstin Römhild im zweiten Stock des Hauptgebäudes im Gemündener Kreuzkloster.
Kerstin Römhild (rechts) stellt ihre Bilder im Kreuzkloster aus. Foto: Ferdinand Heilgenthal
"Die Gabe der Natur" heißt die Foto-Ausstellung von Kerstin Römhild im zweiten Stock des Hauptgebäudes im Gemündener Kreuzkloster. Der kaufmännische Leiter Marco Ruck stellte bei einer Midissage die Künstlerin vor, heißt es in einer Pressemitteilung. Römhild stammt aus Thüringen, hat in Schneeberg in Sachsen Angewandte Kunst studiert und lebt seit 1984 in Lohr.Viele der großformatigen, auf Aluplatten gezogenen Fotografien entstanden spontan bei Spaziergängen im Wald, berichtete die Künstlerin.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen