Karlstadt

Fränkisches Skiparadies mit Eiswein und Riesling-Slalom

Volles Haus beim Narrenempfang des Landrats im großen Sitzungssaal: Und wieder mal ein ausgefallener Auftritt von Thomas Schiebel.
Eine adrette Gruppe mit fröhlichem Jägertanz waren die Tanzmädels aus Karlburg. Foto: Günter Roth
Seit zehn Jahren ist der Narrenempfang im Landratsamt einer der karnevalistischen Höhepunkte im Landkreis. Auch diesmal waren 36 Vereine von Arnstein bis Zellingen, von Schollbrunn bis Retzstadt dem Ruf des Landrats Thomas Schiebel zum närrischen Treiben im großen Sitzungssaal gefolgt. Mit von der Partie waren Tänze, freche Bütt und natürlich wieder der ausgefallene Auftritt des Obernarren Schiebel.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen