LAUDENBACH

Führungen durch die Synagoge

Wahrscheinlich kann fast jeder auf Anhieb eine Reihe von berühmten jüdischen Männern aufzählen: Albert Einstein, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Heinrich Heine, Henry Kissinger und wie sie alle heißen. Wer aber kann etwas über berühmte jüdische Frauen erzählen?
Diese Tafel erinnert an die ehemalige Synagoge. Foto: Foto: Haase
Wahrscheinlich kann fast jeder auf Anhieb eine Reihe von berühmten jüdischen Männern aufzählen: Albert Einstein, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Heinrich Heine, Henry Kissinger und wie sie alle heißen. Wer aber kann etwas über berühmte jüdische Frauen erzählen? Wer kennt schon Rahel Varnhagen, Hannah Arendt, Regina Jonas oder Emmy Noether? Wer weiß etwas über die Stellung der Frau im Judentum, ihre Aufgaben, ihr Selbstverständnis, ihre Position gegenüber den Männern? Konnten sich jüdische Frauen von ihren Männern scheiden lassen? Wie brachten sie ihre Kinder zur Welt?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen