KARLSTADT

Für Akzeptanz und Toleranz

Zum Schwerpunktthema „Mobbing“ des Arbeitskreises Karlstadter Schulen wird es in den nächsten beiden Schulwochen eine Reihe von Veranstaltungen geben. „Cybermobbing“ und „Mobbing aufgrund der sexuellen Orientierung“ werden im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ auf verschiedensten Wegen thematisiert.

Am Johann-Schöner-Gymnasium besuchen die achten Klassen am Montag, 14. Juli, das Theaterstück „Ich chatte dich platt“ von Schauspiel Schrader, Berlin, im Theater in der Gerbergasse.

Die Schüler der sechsten Klassen lernen am Mittwoch, 23. Juli, beim Projekt „Netzgänger“ in den Workshops „Virtuelle Spielwelten“, „Soziale Netzwerke“, „Cyber-Mobbing“ und „Recht im Netz“, wie man sich im Netz vor Übergriffen schützen kann. Für die Schüler der siebten Jahrgangsstufe organisiert die Schülermitverwaltung am Freitag, 25. Juli, einen Projekttag zum Thema Cybermobbing.

Auch an der Johann-Rudolph-Glauber-Realschule liegt der Schwerpunkt beim Umgang mit Cybermobbing. Am Montag und Dienstag, 14. und 15. Juli, hält Slawomir Siewior interaktive Vorträge für alle Jahrgangsstufen. In diesen werden bewegende Fallbeispiele behandelt, mögliche Auswege für Opfer von Cybermobbing aufgezeigt und die Schüler dafür sensibilisiert, welche persönlichen Informationen man auf keinen Fall ins Netz stellen sollte. Im Klassenrahmen wird das Thema mit Kurzfilmen und kleinen Unterrichtseinheiten vertieft, wobei die Schüler der fünften bis siebten Klassen die Möglichkeit haben, einen Medienführerschein zu erwerben. Die siebten Klassen besuchen am Montag, 14. Juli, mit Schülern des Leo-Weismantel-Förderzentrums auch das Theaterstück „Ich chatte dich platt“ im Theater in der Gerbergasse.

Am Mittwoch, 23. Juli, werden junge Erwachsene des Schulprojekts „Sch(w)ule & Le(s)ben – Das Schulprojekt für Akzeptanz & Toleranz“ die siebten und achten Klassen der Mittelschule für einen Workshop besuchen.

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Redaktion Süd
  • Johann Rudolph Glauber
  • Mobbing
  • Rassismus
  • Sexuelle Neigungen
  • Theater in der Gerbergasse
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!