Rechtenbach

Für schöneren Friedhof

Am Rechtenbacher Friedhof trafen sich zwölf Helferinnen und Helfer zu dringend notwendig gewordenen Pflegemaßnahmen. Viele aufgelassene Gräber im alten Teil des Rechtenbacher Friedhofes waren mit der Zeit unansehnlich geworden. Mit Schaufel, Rechen und Schubkarre bewaffnet ging man ans Werk.
Am Rechtenbacher Friedhof trafen sich zwölf Helferinnen und Helfer zu dringend notwendig gewordenen Pflegemaßnahmen. Viele aufgelassene Gräber im alten Teil des Rechtenbacher Friedhofes waren mit der Zeit unansehnlich geworden. Mit Schaufel, Rechen und Schubkarre bewaffnet ging man ans Werk. Bei dem Einsatz wurden die Flächen zunächst eingeebnet und dann mit Unkrautflies abgedeckt. Gewaschener Kies als oberste Schicht ergibt jetzt ein ordentliches und sauberes Bild. Obwohl man bis zum späten Nachmittag aktiv war, konnten nicht alle Flächen verschönert werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen