SENDELBACH

Gasgeruch aus Auto: Feuerwehr rückte an

Am Karfreitag wurde die Feuerwehr alarmiert, weil aus einem Auto in Sendelbach Gasgeruch strömte.
Erneut brennt es in einem Hochhaus
Symbolbild: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Straße. Foto: Paul Zinken (dpa)
Am Karfreitag um 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil aus einem Auto in der Amselstraße in Sendelbach Gasgeruch strömte. Ein elf Mann starker Trupp der Lohrer Feuerwehr baute die defekte Batterie aus und ließ sie in einer Schuttmulde auf nicht brennbarem Untergrund beim Halter zurück, meldet die Feuerwehr. Zur Absicherung wurde der Schnellangriffschlauch des angerückten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs in Stellung gebracht. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen