RIENECK

Gefahren der sozialen Netze

„Webhygiene – Sicher im Netz“ war ein Programmpunkt beim diesjährigen Jugendwartseminar der Feuerwehrjugendwarte aus dem Landkreis auf Burg Rieneck. 28 Teilnehmer begrüßte Kreisjugendwart Andreas Wenisch zu der Veranstaltung, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisbrandinspektion Main-Spessart.
Sicher im Netz unterwegs: Jugendwarte der Feuerwehren aus dem Landkreis bildeten sich bei einer Schulung auf Burg Rieneck weiter. Foto: Foto: A. Wenisch
„Webhygiene – Sicher im Netz“ war ein Programmpunkt beim diesjährigen Jugendwartseminar der Feuerwehrjugendwarte aus dem Landkreis auf Burg Rieneck. 28 Teilnehmer begrüßte Kreisjugendwart Andreas Wenisch zu der Veranstaltung, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisbrandinspektion Main-Spessart.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen